Hanf-Lebkuchen

Hanf-Lebkuchen

Leckere Hanf-Lebkuchen für die kalte Jahreszeit
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Weihnachtsgebäck
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 100 g Hanfnüsse
  • 500 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g geriebene Schokolade
  • 4 Tropfen Bittermandelöl
  • 2 cl Rum
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 3 EL Mehl
  • 20 g Lebkuchengewürz
  • Oblaten

Für die Glasur:

  • 200 g Kuvertüre
  • Hanfnüsse zum verzieren

Anleitungen
 

  • Butter & Zucker schaumig rühren und die Eier nacheinander unterschlagen
  • Hanf- und Haselnüsse, Schokolade, Bittermandelöl, Eierlikör und Rum dazugeben
  • Backpulver, Mehl und Lebkuchengewürz miteinander vermischen, zur Masse geben und vermengen.
  • Oblaten auf einem Backblech auslegen und den Teig darauf verteilen.
  • Bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen circa 20 min backen.
  • Lebkuchen auskühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen & über die Lebkuchen pinseln. Mit Hanfnüssen verzieren.
Keyword Backen, Hanfnüsse, Hanfsamen, Hemp, Hempseeds, Kandiert, Schnell, Schokolade, Seeds, Süß, Zucker