Knoblauchöl von der Alb

Kaltgepresstes Rapsöl mit würzigem Knoblauch verfeinert

ab 4,79  inkl. MwSt.

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

✓ Kaltgepresst auf Basis von Rapsöl

✓ Eigener Anbau der Rapssaat in DE, Schwäbische Alb

✓ Angenehm würziges Aroma

✓ Für Pizza, Dips, Soßen und Dressings

✓ Nach Bestellung mindestens 18 Monate haltbar

Lieferzeit: In 2-3 Tagen bei dir Zuhause

         Datei:Apple Pay logo.svg 

Deutschland icon

Angebaut und hergestellt in DE, BaWü

Schnelle Lieferung Icon

Kostenloser Versand ab 59 € in Deutschland

Qualitäts-Produkte genießen
Qualität und Transparenz stehen an erster Stelle, daher wissen wir was in jedem einzelnen Produkt steckt

CO2-Fußabdruck reduzieren
durch Anbau und Verarbeitung der Ölsaaten in DE und dementsprechend kurze Transportwege

Heimische Landwirtschaft unterstützen
und Artenvielfalt auf den Feldern der Region fördern

Produktbeschreibung

Unser Knoblauchöl vereint eine kräftig, würzige Knoblauchnote mit mildem, kaltgepresstem Rapsöl. Diese Kombination ist für Knoblauchfans unwiderstehlich. Ob zum dünsten oder zum verfeinern fertiger Gerichte und Dips, Knoblauchöl gibt sämtlichen Speisen einen würzigen und intensiven Geschmack. Durch die Kaltpressung behält das Öl seine wertvollen Inhaltsstoffe. 

Anbau und Herstellung: Die Grundlage für das Knoblauch-Würzöl ist die Ölsaat Raps. Diese Frucht bauen wir nun in der 4. Generation auf unseren Feldern auf der Schwäbischen Alb an. Mit Abschluss der Ernte und der sogenannten Keimruhe pressen wir in unserer hofeigenen Ölmühle das Rapsöl. Die Ölpressung erfolgt unter niedrigen Temperaturen und ständiger Kontrolle der Ölsaat. So stellen wir den Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe, beispielsweise Vitamin E, und eine günstige Zusammensetzung ungesättigter Fettsäuren sicher. Die Knoblauch stammen aus dem mittleren bis südlichen europäischen Raum. Auch hier wird über ein schonendes Extraktionsverfahren aus den Knoblauchzehen ein ätherisches Öl gewonnen, sodass die wertvollen Inhaltsstoffe bestehen bleiben und wir von den gesundheitlichen Vorteilen des Gewürzes profitieren. 

Verwendung: Das Knoblauchöl ist optimal für das Verfeinern oder Nachwürzen herzhafter Gerichte. Je nach Geschmack einfach über Pizza, oder Pasta geben oder Dips abschmecken. Unser Knoblauchöl ist ab Pressdatum mind. 18 Monate haltbar und kann frischen Knoblauch ersetzen. 

Weitere Öle von der Alb für den puren Kräuter- und Gewürzgenuss sowie eine ausgewogene Ernährung sind auch unser Thymian– und Chiliöl. Schon gewusst? Unser Knoblauchöl von der Alb gibt’s auch im Geschenkset. 

Wissenswertes über Knoblauch: 

Beim Knoblauch sind sich viele uneinig. Die einen lieben ihn, die anderen verabscheuen den beißenden Geruch. Aber warum riecht die Knolle von außen gar nicht streng? Für den typischen Knoblauchgeruch ist der Stoff Allicin verantwortlich ist. Dieser entsteht durch eine im Knoblauch enthaltene Aminosäure (Aliin). Wird die Zehe z.B. durch Abziehen der Haut beschädigt, starten Enzyme das Aliin in den Aromastoff Allicin umzuwandeln. Durch seinen stechenden Geruch gerät der Knoblauch oft in Verruf. Die gesundheitlichen Vorteile machen den schlechten Ruf aber wieder wett. Knoblauch soll nämlich eine blutdrucksenkende und antimikrobielle Wirkung haben und somit vor Infektionen schützen.

Häufige Fragen

Unser Lieblingsrezept

 

Hummus mit Knoblauchöl

Hummus mit Knoblauchöl

Hummus, ein leckerer Dip aus Kichererbsen, Sesam und Gewürzen, hat seinen Ursprung im Nahen Osten. Hummus erobert aber weltweit die Genießer-Herzen. Zurecht, denn die vielseitig einsetzbare Paste hat neben einem ganz tollen Geschmack auch eine Fülle an Nährstoffen.
Kichererbsen haben viele Ballaststoffe und sind proteinreich. Daher sind sie eine wichtige Eiweißquelle für Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren. Tahin und unser Knoblauchöl von Sölls Hof liefern wertvolle ungesättigte Fettsäuren sowie einige Vitamine, z.B. Vitamin E.
Wir lieben Hummus als Dip für Gemüsesticks, zu Fladenbrot oder eine cremige Schicht auf geröstetem Brot. Auch als Dressing in Salaten oder Bowls passt Hummus super.
Probiert unser leckeres und einfaches Rezept mit wenigen Zutaten. Ihr benötigt dafür einen starken Mixer. Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken.
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Dipp, Dressing, Kleinigkeit, Snack
Küche International

Kochutensilien

  • starker Mixer

Zutaten
  

  • 2 Dosen Kichererbsen (a 400g), abgetropft
  • 50 g Knoblauchöl von Sölls Hof
  • 30 g Tahin (Sesammus)
  • 1 Zitrone (den Saft davon)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • frische Petersilie, gehackt
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Kichererbsen abtropfen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Ein paar Kichererbsen beiseitestellen zum garnieren.
  • Kichererbsen, 50 ml der aufgefangenen Flüssigkeit, Tahin, Knoblauchöl, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz, etwas Pfeffer in einen starken Mixer geben und fein pürieren bis eine cremige Masse entsteht. Evtl. noch etwas kaltes Wasser dazu geben, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  • Hummus abschmecken, in eine Schale umfüllen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit ein paar Kichererbsen und etwas Knoblauchöl garnieren.
  • Zu Gemüsesticks und Fladenbrot schmecken lassen!
Keyword Dip, Gesund, Herzhaft, Hummus, Knoblauch

Zutaten und Nährwerte

Zutaten: kaltgepresstes Rapsöl, Knoblauchextraktöl

Allergene: Aufgrund des Ernteverfahrens können Spuren von Gluten, Senf, Soja, Nüssen und Sesam enthalten sein.

Nährwerte:

Durchschnittliche Nährwertangabenpro 100 g
Energie 3700 kJ / 900 kcal
Fett100 g
– davon gesättigte Fettsäuren6,9 g
– davon einfach ungesättigte Fettsäuren65,3 g
– davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren27,9 g
Kohlenhydrate0 g
– davon Zucker0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g

Richtig toller Shop. Super hochwertige Produkte,da merkt man, dass viel Arbeit und Liebe drin steckt. Alles kam sehr gut verpackt,schnell und heil an. Alle Daumen hoch 👍🏻👍🏻.
Carla Kotter
Carla Kotter
20/04/2024
Alles super, sehr gerne wieder. Leinsamen geschrotet wären prima 😉
Petra Walz
Petra Walz
20/04/2024
Habe schon fast alle Saaten bestellt und bin begeistert. Vor allem von den Hanfnüssen. Geschält oder naturbelassen, mega lecker im Müsli oder Salat. Ich werde wieder bestellen.
Petra Maier
Petra Maier
20/04/2024
Bin mit meinen bestellten Produkten sehr zufrieden!
Birgit Torka
Birgit Torka
14/04/2024
Alles super, die Öle schmecken sehr 👍 gut
Angie M
Angie M
13/04/2024
Tolle Produkte. Die Chiasamen sind geschmacklich super. Ich werde bestimmt von keiner anderen Marke mehr Chiasamen kaufen. Habe auch eure Leinensamen und Leinenöl gekauft. Endlich Produkte aus Deutschland gefunden. Sehr schnelle Lieferung. Ihr habt auf jeden Fall einen neue Kundinnen gewonnen. Weiter so
Tanja Kuhlmann
Tanja Kuhlmann
11/04/2024
Es ist toll, dass es Menschen gibt, welche auch in Deutschland gesundes Essen anbauen und man nicht alles aus dem Ausland beziehen muss ! Top, Daumen hoch. Produkte, Service und Kommunikation nur zu empfehlen! :-)
Nina Chiarello
Nina Chiarello
10/04/2024
Den Chaisamen werde ich mir wieder bestellen. Der schmeckt wie Pudding am Morgen und noch etwas Früchte dazu. Perfekt. Dafür meine Empfehlung und auf Biobasis ist noch besser.
Roswitha Häßler
Roswitha Häßler
10/04/2024
Super Qualität, hervorragend verpackt und schnell geliefert. Danke😊
Patrizia Bartels-Kull
Patrizia Bartels-Kull
10/04/2024
 

Gesundes aus der hofeigenen Ölmühle

Ich bin Johannes Söll, Ölmüller und Landwirt auf der Schwäbischen Alb.

Zusammen mit meinen Eltern und meiner Tante verarbeiten wir im Familienbetrieb Ölsaaten. Zu unseren Ölsaaten zählen Raps, Hanf, Lein, Senf und Chia. Daraus stellen wir kaltgepresste Speiseöle, Saaten, Mehle und Tierfuttermittel her. So bringen wir natürliche und gesunde Lebensmittel in deine Küche.

Unser Ziel ist es, nachhaltig und im Einklang mit der Natur zu wirtschaften. Wir achten darauf, verschiedene Saaten zu kultivieren und die Produkte ganzheitlich zu verwerten.

Johannes Söll im Hanffeld

Die Natur liegt uns am Herzen. Mit unseren Produkten möchten wir dir ein Stück Natur von der Schwäbischen Alb weitergeben.


Anbau und Ernte

Wir bauen die Ölsaaten auf unseren Feldern selber an oder beziehen diese von befreunden Landwirten der Region.


Verarbeitung

Unsere Speiseöle werden in der hofeigenen Ölmühle ohne Hitzeeinwirkung kaltgepresst. So bleiben die wertvollen und gesunden Inhaltsstoffe der Ölsaaten erhalten.


Verpackung

Teile der Saaten verpacken wir unverarbeitet. Speiseöle werden nach der Sedimentation oder Filterung in Flaschen abgefüllt.

Johannes Söll im Hanffeld

Gesundes aus der hofeigenen Ölmühle

Ich bin Johannes Söll, Ölmüller und Landwirt auf der Schwäbischen Alb.

Zusammen mit meinen Eltern und meiner Tante verarbeiten wir im Familienbetrieb Ölsaaten. Zu unseren Ölsaaten zählen Raps, Hanf, Lein, Senf und Chia. Daraus stellen wir kaltgepresste Speiseöle, Saaten, Mehle und Tierfuttermittel her. So bringen wir natürliche und gesunde Lebensmittel in deine Küche.

Unser Ziel ist es, nachhaltig und im Einklang mit der Natur zu wirtschaften. Wir achten darauf, verschiedene Saaten zu kultivieren und die Produkte ganzheitlich zu verwerten.

Die Natur liegt uns am Herzen. Mit unseren Produkten möchten wir dir ein Stück Natur von der Schwäbischen Alb weitergeben.

Alles aus einer Hand - vom Anbau bis zum fertigen Produkt

Als landwirtschaftlicher Familienbetrieb auf der Schwäbischen Alb bauen wir die Ölsaaten auf unseren Feldern an, ernten diese und verarbeiten sie weiter zu hochwertigen Lebensmitteln.

Schonende Verarbeitung zum Erhalt gesunder Inhaltsstoffe​

Unsere Speiseöle werden in der hofeigenen Ölmühle ohne Hitzeeinwirkung kaltgepresst. So bleiben die wertvollen und gesunden Inhaltsstoffe der Ölsaaten erhalten.

Freue dich über 5 % Rabatt auf deine erste Bestellung!