Mohnöl von der Alb

6,00 12,95 

✓ Kaltgepresst, nativ

✓ Mohnsamen aus eigenem Anbau

Gesunde Fettsäuren, reich an Calcium

Milder Geschmack mit feiner Mohnnote

Ideal für Süßspeisen, Smoothies und Gebäck

Herkunft: Deutschland, Region: Baden-Württemberg, Schwäbische Alb

✓ EU-zertifiziertes Saatgut

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Wo kann ich euer Mohnöl kaufen?

Unser Speiseöl findet ihr unter anderem bei uns im Hofladen (siehe Impressum) , bei verschiedenen Einzelhändlern in der Region oder ihr kauft es direkt hier bei uns im Shop.

Woher stammt der Mohn für euer kaltgepresstes Speiseöl?

Den Mohn für unser Öl bauen wir auf unseren eigenen Feldern direkt auf der Schwäbischen Alb an. Die besondere Sorte für unseren Schlafmohn nennt sich Viola. Unsere Mohnsamen gibt es neben unserem Mohnöl auch noch als Mohnsamen von der Alb in der 250 g Packung zu kaufen.

Wofür kann ich Mohnöl verwenden?

Das Speiseöl aus unserem Mohn empfehlen wir hauptsächlich für Müsli, Porridge, süßes Gebäck  oder Salate. Auch bei dem Rezept der Mohnbredla kann mit 30-50 ml Mohnöl für den besonderen Geschmack nachgeholfen werden.
Es kann auch zur Körperpflege verwendet werden. Eingerieben auf der Haut kann es gegen Irritationen oder Rötungen helfen.

Ist kaltgepresstes Mohnöl gesund?

All unsere Speiseöle sind kaltgepresst. Die Kaltpressung sorgt dafür, dass alle gesunden Inhaltsstoffe welche zuvor in der Saat enthalten waren auch im Speiseöl wieder zu finden sind. Mohnöl ist vor allem bekannt für seinen sehr hohen Anteil an Calcium. Calcium sorgt für stabile Knochen und Zähne. Neben Calcium enthält es noch Magnesium, Kalium, B-Vitamine und ungesättigte Fettsäuren wie die Linolsäure.

Ist Mohnöl erhitzbar? Wie lange ist es haltbar?

Unser kaltgepresstes Speiseöl Mohn kann bis zu 120°C erhitzt werden. Ab Pressdatum garantieren wir eine Mindeshaltbarkeit von 12 Monaten. Kleiner Tipp: Mindeshaltbarkeitsdatum bedeutet nicht gleich schlecht !

In welcher Farbe blüht euer Mohn? Wo und wann kann man ihn in der Blüte sehen?

Unser Mohn blüht in wunderschönem violett. Ihr könnt ihn zwischen Juni und Juli auf verschiedenen Feldern rund um Blaubeuren sehen. Die Sorte unseres Mohns nennt sich Viola. Für Bilder schaut gerne hier bei unserer Landwirtschaft vorbei.


Produktbeschreibung

Herstellung: Unser kaltgepresstes Mohnöl wird ausschließlich aus Mohnsamen des zertifizierten Schlafmohns der Sorte Viola gewonnen. Der Sortenname leitet sich aus der Blütenfarbe ab. Im Sommer blüht die zarte Pflanze herrlich violett und ist eine wahre Augenweide. Die Mohnpflanzen bauen wir auf unseren landwirtschaftlichen Feldern in der baden-württembergischen Region Schwäbische Alb an. Heutzutage ist Mohnöl rar und eine wahre Besonderheit. Obwohl es in den fünfziger Jahren sehr beliebt war. Tatsächlich ist der Mohnanbau aufgrund der Morphin-Herstellung in Verruf geraten und erst seit ein paar Jahren in Deutschland wieder erlaubt. 

Nährstoffe: Allen voran finden sich im Mohnöl wertvolle mehrfach ungesättigte Fettsäuren wieder (Omega-3 und Omega-6). Außerdem steckt es voller Mineralstoffe (Calcium, Eisen, Phosphor, Magnesium), Antioxidantien und Vitamine. Übrigens wird Mohnöl auch eine cholesterinsenkende Eigenschaft zugeschrieben.

Verwendung: Natives Mohnöl hat eine empfindliche Fettsäurenstruktur und ist erhitzter bis ca. 150°C. Daher sollte man es nicht zum Braten verwenden. Ideal passt es zu Süßspeisen aller Art wie etwa Pfannkuchen, Strudel oder Desserts. Auch im Müsli, Joghurt und Obstsalat schmeckt es angenehm. Wer es lieber salzig mag: Mohnöl schmeckt auch als Salatdressing sehr lecker, z.B. im Karottensalat oder zu Tomaten-Mozzarella. 

Außerdem eignet sich Mohn dank seiner pflegenden und antioxidativen Wirkung auch als Haut- und Massageöl.

✓ Wertvolle Inhaltsstoffe (gesunde Fettsäuren, Mineralstoffe, Antioxidantien)

✓ Mohnsaat aus eigenem Anbau

✓ Kaltgepresstes Öl aus eigener Ölmühle

✓ Herkunft aus Deutschland, Schwäbische Alb

 

Unser Lieblingsrezept

40 kreative und außergewöhnliche Rezepte wie z.B. Mohnnudeln, herzhafte Mohn-Cremesuppe, Mohnpesto, verschiedene Mohnkuchen jetzt im Mini Mohn-Rezeptbuch entdecken!

Mohn-Rezeptbuch frontal