Mohnsamen von der Alb

Aromatisch nussiger Blaumohn, tolle Zutat zum Backen oder Kochen

ab 4,99  inkl. MwSt.

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

✓ Reich an Ballaststoffen

✓ Hoher Proteinanteil

✓ Vegan und frei von Zusatzstoffen

✓ Eigener Anbau in Deutschland, Schwäbische Alb

✓ Nach Bestellung mindestens 18 Monate haltbar

Lieferzeit: In 2-3 Tagen bei dir Zuhause

         Datei:Apple Pay logo.svg 

Deutschland icon

Angebaut und hergestellt in DE, BaWü

Schnelle Lieferung Icon

Kostenloser Versand ab 59 € in Deutschland

Qualitäts-Produkte genießen
Qualität und Transparenz stehen an erster Stelle, daher wissen wir was in jedem einzelnen Produkt steckt

CO2-Fußabdruck reduzieren
durch Anbau und Verarbeitung der Ölsaaten in DE und dementsprechend kurze Transportwege

Heimische Landwirtschaft unterstützen
und Artenvielfalt auf den Feldern der Region fördern

Produktbeschreibung

Mohnsamen: Klein aber Oho! Bekannt sind Mohnsamen vor allem durch Leckereien aus der Bäckerei: Mohnschnecken, Germknödel oder Mohnbrötchen kennt fast jeder. Beliebt sind die Backwaren vor allem wegen des nusszig-feinen bis süßliche Geschmack des Mohns. Was die wenigsten ahnen: Die winzigen blau-gräulichen Samen stecken voller wichtiger Vitamine, Mineralstoffe, Proteinen, Ballaststoffe und Fettsäuren. 

Kleiner Tipp: Der Geschmack entfaltet sich durch kurzes anrösten in einer Pfanne ohne Öl noch besser. Ebenso intensiviert sich das typische Mohnaroma, wenn die Samen zerkleinert werden beispielsweise im Blitzhacker oder Mörser.

Anbau: In Deutschland sind die Mohnsorten für den Nutzanbau in der Landwirtschaft streng reglementiert. Wir bauen die zertifizierte Sorte Viola an, diese ist für den Anbau auf der Schwäbischen Alb geeignet. Im Sommer verwandelt sich das Mohnfeld in einer herrliches violettes Blütenmeer. Sobald die Blüten verblühen bildet sich die Samenkapsel und die Mohnpflanzen sind im Hochsommer bereit zur Ernte. In unserer Ölmühle verpacken wir die gereinigten Mohnsamen pur oder verarbeiten sie zu hochwertigem Mohnöl weiter. Mehr Informationen zum Anbau und den Inhaltsstoffen regionaler Mohnsamen gibts hier in unserem Blogbeitrag.

Verwendung: Klassischerweise finden Mohnsamen oft Verwendung im süßen Gebäck. Ob Mohnschnecken, Striezel, in Kombination mit Käse- oder Obstkuchen sind die Samen köstlich. Für diese Gebäcksorten eignet sich vor allem eine sämig Mohnmasse. Hier gehts zu unserem Rezept für universelles Mohnback bzw. eine universelle Mohnfüllung.

Weniger bekannt ist der Einsatz von Mohnsamen in salzigen, herzhaften Speisen. Obwohl Mohn wunderbar zu Kartoffeln, Schupfnudeln oder klassischer Pasta harmoniert. Als Topping, als Zugabe in der Soße oder als selbstgemachtes Pesto.

✓ Zertifiziertes Saatgut

✓ Kontrollierter, eigener Anbau in Deutschland auf der Schwäbischen Alb

✓ Zur Verwendung beim Backen und Kochen

Häufige Fragen

Unsere Lieblingsrezepte

40 kreative und außergewöhnliche Rezepte wie z.B. Mohnnudeln, herzhafte Mohn-Cremesuppe, Mohnpesto, verschiedene Mohnkuchen jetzt im Mini Mohn-Rezeptbuch entdecken!

Mohn-Rezeptbuch frontal

Gebackene Rhabarber Mohnschnecke

Hefeschnecken mit Rhabarber und Mohn

Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Frühstück, Gebäck, Süßes
Küche Deutsch

Zutaten
  

Zutaten

  • 250 g Milch
  • 1/2 Packung frische Hefe
  • 75 g Zucker
  • 60 ml Rapsöl von der Alb
  • 1 Vanillezucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung

  • 1 Becher Schmand
  • 75 g Zucker + 2 Esslöffel Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 3-4 Stangen Rhabarber
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 3 EL Mohn von der Alb

Zutaten für den Guss

  • 25 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Mohn von der Alb

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken, die Milch lauwarm erwärmen, Hefe in die Mulde geben. Nach und nach lauwarme Milch darunter rühren - bis sich die Hefe aufgelöst hat. Abdecken und 15 Minuten gehen lassen.
  • Rapsöl, Vanillezucker und Ei hinzugeben. Mit den Knethaken des Handmixers und/oder mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Hefeteig zugedeckt ca. eine Stunde (an einem warmen Ort) gehen lassen.
  • Während der Teig geht: Rhabarberstangen waschen und schälen, in kleine mundgerechte Stücke schneiden und mit 2 EL Zucker vermengen.
  • Schmand, 75g Zucker und Zimt in einer Schüssel verrühren.
  • Backofen auf 180 °C - Ober-Unterhitze vorheitzen, ein Kuchenblech mit etwas Rapsöl bepinseln.
  • Den aufgegangenen Hefeteig noch einmal kurz durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 1cm dicken Rechteck ausrollen. Mit der Schmandmischung bestreichen, Rhabarber, Rosinen und 3 EL Mohn darüber streuen.
  • Den Teig längs aufrollen und mindestens 5 cm dicke Stücke abschneiden. Die Stücke auf ein Kuchenblech setzen und für ca. 25 Minuten backen.
  • Butter verflüssigen, Puderzucker und Sahne hinzugeben und zu einem glatten Guss vermengen. Die fertig gebackenen, heißen Schnecken aus dem Ofen damit bestreichen. Fertig!
Keyword Backen, Mohngebäck

Zutaten und Nährwerte

Zutaten: Mohnsamen

Allergene: Aufgrund des Ernteverfahrens können Spuren von Gluten und Senf enthalten sein.

Nährwerte:

Durchschnittliche Nährwertangabenpro 100 g
Energie 1976 kJ / 472 kcal
Fett42,0 g
– davon gesättigte Fettsäuren4,9 g
– davon einfach ungesättigte Fettsäuren6,6 g
– davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren30,5 g
Kohlenhydrate4,0 g
– davon Zucker2,3 g
Ballaststoffe21,0 g
Eiweiß20,2 g

Richtig toller Shop. Super hochwertige Produkte,da merkt man, dass viel Arbeit und Liebe drin steckt. Alles kam sehr gut verpackt,schnell und heil an. Alle Daumen hoch 👍🏻👍🏻.
Carla Kotter
Carla Kotter
20/04/2024
Alles super, sehr gerne wieder. Leinsamen geschrotet wären prima 😉
Petra Walz
Petra Walz
20/04/2024
Habe schon fast alle Saaten bestellt und bin begeistert. Vor allem von den Hanfnüssen. Geschält oder naturbelassen, mega lecker im Müsli oder Salat. Ich werde wieder bestellen.
Petra Maier
Petra Maier
20/04/2024
Bin mit meinen bestellten Produkten sehr zufrieden!
Birgit Torka
Birgit Torka
14/04/2024
Alles super, die Öle schmecken sehr 👍 gut
Angie M
Angie M
13/04/2024
Tolle Produkte. Die Chiasamen sind geschmacklich super. Ich werde bestimmt von keiner anderen Marke mehr Chiasamen kaufen. Habe auch eure Leinensamen und Leinenöl gekauft. Endlich Produkte aus Deutschland gefunden. Sehr schnelle Lieferung. Ihr habt auf jeden Fall einen neue Kundinnen gewonnen. Weiter so
Tanja Kuhlmann
Tanja Kuhlmann
11/04/2024
Es ist toll, dass es Menschen gibt, welche auch in Deutschland gesundes Essen anbauen und man nicht alles aus dem Ausland beziehen muss ! Top, Daumen hoch. Produkte, Service und Kommunikation nur zu empfehlen! :-)
Nina Chiarello
Nina Chiarello
10/04/2024
Den Chaisamen werde ich mir wieder bestellen. Der schmeckt wie Pudding am Morgen und noch etwas Früchte dazu. Perfekt. Dafür meine Empfehlung und auf Biobasis ist noch besser.
Roswitha Häßler
Roswitha Häßler
10/04/2024
Super Qualität, hervorragend verpackt und schnell geliefert. Danke😊
Patrizia Bartels-Kull
Patrizia Bartels-Kull
10/04/2024
 

Gesundes aus der hofeigenen Ölmühle

Ich bin Johannes Söll, Ölmüller und Landwirt auf der Schwäbischen Alb.

Zusammen mit meinen Eltern und meiner Tante verarbeiten wir im Familienbetrieb Ölsaaten. Zu unseren Ölsaaten zählen Raps, Hanf, Lein, Senf und Chia. Daraus stellen wir kaltgepresste Speiseöle, Saaten, Mehle und Tierfuttermittel her. So bringen wir natürliche und gesunde Lebensmittel in deine Küche.

Unser Ziel ist es, nachhaltig und im Einklang mit der Natur zu wirtschaften. Wir achten darauf, verschiedene Saaten zu kultivieren und die Produkte ganzheitlich zu verwerten.

Johannes Söll im Hanffeld

Die Natur liegt uns am Herzen. Mit unseren Produkten möchten wir dir ein Stück Natur von der Schwäbischen Alb weitergeben.


Anbau und Ernte

Wir bauen die Ölsaaten auf unseren Feldern selber an oder beziehen diese von befreunden Landwirten der Region.


Verarbeitung

Unsere Speiseöle werden in der hofeigenen Ölmühle ohne Hitzeeinwirkung kaltgepresst. So bleiben die wertvollen und gesunden Inhaltsstoffe der Ölsaaten erhalten.


Verpackung

Teile der Saaten verpacken wir unverarbeitet. Speiseöle werden nach der Sedimentation oder Filterung in Flaschen abgefüllt.

Johannes Söll im Hanffeld

Gesundes aus der hofeigenen Ölmühle

Ich bin Johannes Söll, Ölmüller und Landwirt auf der Schwäbischen Alb.

Zusammen mit meinen Eltern und meiner Tante verarbeiten wir im Familienbetrieb Ölsaaten. Zu unseren Ölsaaten zählen Raps, Hanf, Lein, Senf und Chia. Daraus stellen wir kaltgepresste Speiseöle, Saaten, Mehle und Tierfuttermittel her. So bringen wir natürliche und gesunde Lebensmittel in deine Küche.

Unser Ziel ist es, nachhaltig und im Einklang mit der Natur zu wirtschaften. Wir achten darauf, verschiedene Saaten zu kultivieren und die Produkte ganzheitlich zu verwerten.

Die Natur liegt uns am Herzen. Mit unseren Produkten möchten wir dir ein Stück Natur von der Schwäbischen Alb weitergeben.

Alles aus einer Hand - vom Anbau bis zum fertigen Produkt

Als landwirtschaftlicher Familienbetrieb auf der Schwäbischen Alb bauen wir die Ölsaaten auf unseren Feldern an, ernten diese und verarbeiten sie weiter zu hochwertigen Lebensmitteln.

Schonende Verarbeitung zum Erhalt gesunder Inhaltsstoffe​

Unsere Speiseöle werden in der hofeigenen Ölmühle ohne Hitzeeinwirkung kaltgepresst. So bleiben die wertvollen und gesunden Inhaltsstoffe der Ölsaaten erhalten.

Freue dich über 5 % Rabatt auf deine erste Bestellung!