Quark-Hanf-Bredla

Quark-Hanf-Bredla

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Gebäck, Kleinigkeit
Land & Region Gebäck, Süßigkeit, Weihnachtsgebäck
Portionen 100 Stück

Zutaten
  

Für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 500 g Rosinen
  • 100 ml Rum
  • 200 g Hanfnüsse
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 250 g Quark
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Deko

  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen
 

Zubereitung

    Rosinen und Hanfnüsse über Nacht in Rum einlegen.

    • Alle Zutaten gut mit dem Rührgerät vermengen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Mit zwei Löffeln Teighäufchen mit genügend Abstand auf dem Blech verteilen.
    • Circa 12 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.
    • Die noch warmen Bredla mit Puderzucker bestäuben.

    Guten Appetit !

      Keyword Bredla, Hanfnüsse, Hanfsamen, Quark