Schwäbisches Hanf-Fladenbrot

Schwäbisches Hanf-Fladenbrot

Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Gebäck
Land & Region Deutsch, Schwäbisch

Zutaten
  

  • 500 g Mehl (optional bis zu 100g durch Hanfprotein ersetzen)
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Milch
  • 4 EL Hanfnüsse

Anleitungen
 

  • Hefe und Zucker in 250ml lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Mehl/Hanfprotein vermengen. Butter, Salz und Ei dazu und zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Teigkugel mit einem Geschirrtuch abdecken und 40 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig kurz mit den Händen durchkneten, in zwei ovale Stücke auf ein Backblech mit Backpapier legen und 10 Minuten ruhen lassen. Danach mit einem Messer auf der Oberfläche kleine Quadrate einschneiden und nochmal für eine weitere Stunde ruhen lassen
  • Zum Schluss die Fladen mit Milch bestreichen und Hanfnüsse darüber streuen. Im Backofen bei 200 Grad circa 20 Minuten backen
Keyword Backen, Brot, Fladenbrot, Gesund, Guad, Schwäbisch