Unsere Ölmühle Blaubeuren - auf der schwäbischen Alb

Kaltgepresste Speiseöle vom Familienbetrieb

Unsere Ölmühle Blaubeuren - auf der schwäbischen Alb

Kaltgepresste Speiseöle vom Familienbetrieb

Kurze Wege, hohe Qualität und Handarbeit – dafür stehen wir. Wir verarbeiten unsere selbst angebauten Saaten zu hochwertigen, kaltgepressten Speiseölen und nährstoffreichen Mehlen. Momentan stellen wir Rapsöl, Hanföl und Mohnöl in unserer hofeigenen Ölmühle her.

Wodurch unterscheiden sich kaltgepresste von hocherhitzten Speiseölen?

Die hohe Erhitzung bringt zwar mehr Ertrag, da beinahe 100% des Ölanteils aus der Saat gewonnen werden können, allerdings gehen dabei auch die wertvollen Inhaltsstoffe verloren. Kaltgepresste Öle hingegen enthalten alle wertvollen Nährstoffe, bringen weniger Ölertrag, liefern aber unverfälschten, natürlichen und intensiven Geschmack.

Der Prozess unserer Speiseölherstellung: Vom Samen zum abgefüllten Öl in Flaschen

Unsere fertigen Saaten, Öle und Mehle findet ihr bei uns vor Ort auf dem Hof, im Onlineshop oder bei ausgewählten Einzelhändlern in der Region.

Besteht Interesse an einer Gruppenführung durch die Ölmühle? Habt ihr Saatgut für eine Lohnpressung? Kontaktiert uns gerne!

schwarzer Rapssamen läuft in die Ölpresse


Nach der Ernte muss das Saatgut getrocknet werden und seine Keimruhe finden. Deshalb lagern wir die geernteten Samen einige Wochen ein.


Die pressfertigen Samen werden mit Hilfe einer Schnecke über die Ölpresse transportiert. Diese Prozesse werden ständig beobachtet, analysiert und optimiert.

Ölmüller bei Kontrolle der Ölpresse
gelbes Speiseöl in einem Schlauch


Aus dem verpressten Saatgut entsteht unser hochwertiges Speiseöl, welches mit einem Schlauch abtransportiert und in einem Tank gesammelt wird.


Neben dem Öl ensteht auch der sogenannte Presstrester. Diesen verarbeiten wir zu proteinreichen Mehlen oder hochwertigen Futtermitteln.

Rapspresstrester nach dem Ölpressen
Gelbes Speiseöl tropft von Ölfilter

 

Typischerweise enthält das mechanisch gepresste Öl Trübstoffe (z.B. Schalenanteile). Um die gewohnte Reinheit, Farbe und Geschmack des Speiseöls zu garantieren wird es gefiltert. Entweder über unseren Kammerfilter oder über das Verfahren der Sedimentation.


Abfüllen, Etikettieren und Verpacken ist noch echte Handarbeit. Alle Familienmitglider helfen tatkräftig mit, damit die Produkte sicher bei euch und im Einzelhandel ankommen.

Speiseöl wird in Flaschen abgefüllt
Unsere Ölmühle Logo

 

Unsere fertigen Saaten, Öle und Mehle findet ihr bei uns vor Ort auf dem Hof, im Onlineshop oder bei ausgewählten Einzelhändlern in der Region.

Besteht Interesse an einer Gruppenführung durch die Ölmühle Blaubeuren? Habt ihr Saatgut für eine Lohnpressung? Kontaktiert uns gerne!

 

Unser Hofladen

Gerne können Sie unsere Produkte auch direkt bei uns im Hofladen erwerben. Schauen sie einfach zu den Öffnungszeiten vorbei. Nach Terminabsprache auch gerne zu einem individuellen Termin.

Logo Sölls Hof

Unsere Öffnungszeiten:

Montag        10 – 12 Uhr

Mittwoch     15 – 18 Uhr

Samstag       10 – 12 Uhr

Haben Sie Interesse an einer Führung durch die Ölmühle oder wollen sie unsere blühenden Ölsaaten gerne persönlich bestaunen? Setzen sie sich gerne mit uns in Verbindung. Mail an: sonderbuch@soellshof.de oder telefonisch: 015783609414

close

Spare 5 % bei deinem ersten Einkauf!

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER UND SPARE 5%, bei deiner ersten Bestellung!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.